Durch Verfolgen Ihrer Navigation, die auf dieser Seite, müssen Sie den Gebrauch und das Schreiben über Plätzchen auf Ihrem zusammenhängenden Einfall akzeptieren.
Diese Plätzchen (kleine Text-Dateien) erlauben, Ihrer Navigation zu folgen, Ihren Korb zu aktualisieren,
zu erkennen, dass Sie während Ihres folgenden Besuchs und zu beruhigen Ihre Verbindung.
Mehr wissen
Schliessen
Warenkorb Warenkorb 0 Artikel Artikel (Leer)

Keine Artikel

Zu bestimmen Versand
0,00 € Gesamt

Warenkorb anzeigen

Zu Ihrem Einkaufskarren erfolgreich zusätzliches Produkt
Menge
Gesamt
Es gibt 0 Einzelheiten in Ihrem Karren. Es gibt 1 Einzelheit in Ihrem Karren.
Totalprodukte
Totalverschiffen  Zu bestimmen
Gesamt

Taschenmesser: welcher Stahl?

 
   

Der konventionelle Stahl unserer Klingen: rostfreier Stahl des schwedischen Herstellers Sandvik (12C27)

 

Unsere Klingen werden alle aus rostfreiem Sandvik-Stahl geschmiedet. Es ist der derzeit beste Messerstahl, der an die positiven Eigenschaften des rostenden Karbonstahls heranreicht.
Sandvik-Stahl verliert weder seinen Glanz noch rostet er (im Gegensatz zur traditionellen Klinge). Dieser Stahl hat den alten 440-Messerstahl ersetzt, dessen Klingen keine gute Schnitthaltigkeit haben.
Die ersten rostfreien Klingen (was nicht lange her ist!) besaßen keine guten Schneideigenschaften. Schnell verloren die Klingen ihre Schärfe und auch die Schärfbarkeit ließ zu Wünschen übrig.
Mit dem Sandvik-Stahl gehört dieses Problem der Vergangenheit an.

Auf dem Laguiole-Markt werden nach wie vor verschiedene rostfreie Stähle für Klingen angeboten:
- der 440er , den man Chirurgenstahl nennt.
- der 12C27er-Stahl des schwedischen Herstellers Sandvik, der modernste Messerstahl mit den derzeit besten Eigenschaften.

Wir empfehlen Ihnen diesen Stahl, weil er nachweislich leistungsfähiger ist:
- Er besitzt eine höhere Schnitthaltigkeit und Schneidfähigkeit.
- Und die Schärfbarkeit ist ähnlich vorteilhaft wie die der traditionellen Karbonklinge (auf der Abbildung).

   

Traditionelle Klinge aus Karbonstahl (XC75)

   
Eine Rückkehr zu den Ursprüngen stellt die „traditionelle“ Klinge aus Karbonstahl dar.

Auf Wunsch montieren wir Ihr Messer mit dieser oxidierenden Karbonstahlklinge aus XC75-Stahl. Vor der Erfindung des Edelstahls waren alle Laguiole-Messer mit der traditionellen bzw. alten Klinge ausgestattet. Diese Klinge bekommt eine Patina und kann sogar korrodieren, wenn sie mit Feuchtigkeit in Kontakt bleibt. Auf Nahrungsmittel wie Früchte oder Wurst überträgt sie einen ganz eigenen Geschmack.

Vorteile dieser Klinge: Sie bleibt länger scharf als eine moderne Stahlklinge und verfügt über eine unschlagbare Schnitthaltigkeit. Wir bieten sie weiter für unsere Laguiole-Messer an, weil auch unsere bäuerlichen Vorfahren ihre Vorzüge zu schätzen wussten.

 

Loader