WidgetAvisVerifies

Fragen Sie nach der Garantie, suchen Sie nach einem Hersteller. Lassen Sie sich nicht von Produkten täuschen, die nur den Namen Laguiole tragen. Um zu wissen, was Sie kaufen, suchen Sie nach einem Hersteller (wir sind nur einige wenige), besuchen Sie eine Werkstatt und kaufen Sie dann nur Ihr Messer.

Die Einweg-Messer von Laguiole sind eingetroffen !

Das Modell des Laguiole-Messers sowie sein Name sind ein wunderbares Erbe unserer Vorfahren. Leider haben diese vergessen, den Namen innerhalb der gesetzlichen Frist zu patentieren.

Nach 20 Jahren des Bestehens geht jedes Produkt in den öffentlichen Bereich über. Die gesetzliche Frist ist vorbei. Dieses Produkt bleibt ungeschützt. Folglich kann jeder alles als Laguiole kennzeichnen. 

Die Laguiole-Messer können nicht durch ein Herkunftslabel wie die "Appellation d'Origine Contrôlée" (eine staatliche französische Zertifizierung) geschützt werden, da nur Lebensmittel berücksichtigt werden.

Heutzutage erleben wir eine Überflutung des Marktes durch eine Vielzahl von Produkten des unteren Marktsegments, die den Stempel Laguiole tragen, die Biene haben und als authentischer als andere verkauft werden. Bei all diesen SEHR GERINGEN MÄRKTEN Produkten wird keines in Laguiole hergestellt.

Einige werden in Pakistan oder China hergestellt. Sie werden von Betriebsräten, von Tabakläden, von Händlern auf den Märkten oder in Messen verkauft ...

Andere, die in Thiers und in China maschinell hergestellt werden, werden in einigen Geschäften des Dorfes Laguiole, in Supermärkten oder mit Gänseleber, Mineralwasser, Abonnements oder in Tankstellen für etwa 15 Euro für eine 6-Messer-Box verkauft... 

Syndicat des Fabricants Aveyronnais du Couteau de Laguiole

La Coutellerie Honoré Durand ist Mitglied des Syndicat des Fabricants Aveyronnais de Couteaux Laguiole seit dessen Gründung im Jahr 2013 zusammen mit 6 weiteren Messermachern.

Die Aufgabe des Syndikats ist die Förderung und der Schutz eines einzigartigen Erbes in Frankreich und in der Welt:

die Herstellung von Laguiole-Messern zu fördern und zu schützen.

Die Authentizität eines Herstellers

Fragen Sie nach der Garantie, suchen Sie nach einem Hersteller. Lassen Sie sich nicht von Produkten täuschen, die nur den Namen Laguiole tragen. Um zu wissen, was Sie kaufen, suchen Sie nach einem Hersteller (wir sind nur einige wenige), besuchen Sie eine Werkstatt und kaufen Sie dann nur Ihr Messer.

Nachstehend ein Beispiel für die von La Coutellerie de Laguiole Honoré Durand zur Verfügung gestellte Garantiekarte:

Sie fordern Rückverfolgbarkeit

In jedem Fall muss Ihr echtes Laguiole-Messer mit einer Garantiekarte verkauft werden, auf der der Name des Messers vermerkt ist :

  • den Namen
  • die Adresse
  • die Telefonnummer des HERSTELLERS 

Nur so können Sie die Qualität des gekauften Produkts erkennen. Wann immer wir Qualitätsprodukte herstellen, unterschreiben wir sie mit Namen, Adresse und Telefonnummer. Wenn nicht, werden irgendwelche Geräte benutzt, um den Verbraucher zu betrügen. Fragen Sie nach der Rückverfolgbarkeit!

Nur wenn wir eine Kontinuität in der Herstellungsqualität unserer Messer gewährleisten und die Arbeit und das handwerkliche Können der Männer respektieren, wird es uns gelingen, die Besteckkunst nach oben zu ziehen.

Produkt zur Wunschliste hinzugefügt
Produkt zum Vergleich hinzugefügt.

Durch das Surfen auf dieser Website akzeptieren Sie die Speicherung von Cookies zum Zwecke der Nachverfolgung von Bestellungen und Statistiken.